Selbsthilfegruppe für Menschen
mit Psoriasis und deren Angehörige

Ursache & Auslöser

Schritte zur Diagnose

Finden Sie die richtige Hautärztin /den Richtigen Hautarzt bei dem sei sich gut aufgehoben und auch persönlich ernst genommen fühlen. Es bringt nichts wenn sie unaufgeklärt die Ordination verlassen.

Auch wenn eine Behandlung nach Monaten keine Verbesserung bringt, besprechen Sie das mit Ihrer Ärztin /Ihrem Arzt! Holen Sie sich eine Zweitmeinung ein ,aber vermeiden Sie häufigen Arztwechsel denn speziell bei Chronischen Erkrankungen wie der Psoriasis, ist eine Arzt Ihres Vertrauens ganz wichtig.

Veranlagung und mögliche Auslöser

ist vermutlich angeboren bzw. wird durch die Gene über Generationen weitergegeben. Eine Fehlregulation im Abwehrsystem des Körpers verursacht eine Entzündung und verstärkte Abschuppung der Haut.

Doch nicht jeder der die Veranlagung in sich trägt, muß Psoriasis bekommen.

Für den erstmaligen Ausbruch müssen verschiedene innere und äußere sogenannte Auslöser hinzukommen, auf die jeder Mensch ganz individuell reagiert.

 

Zu den bisher bekanntesten Auslösern zählen :

Stress (körperliche und /oder seelische Belastung)

Infektionskrankheiten (z.B.durch Bakterien oder Viren)

Mechanische und physikalische Beanspruchung der Haut (z.B. Sonnenbrand ,Hautabschürfungen, ständiger Druck auf eine Körperstelle z.B. Schmuck oder enge Kleidung.

Übergewicht bzw. starke Gewichtszunahme

Alkoholmissbrauch

Rauchen

 

 

 

 

Unsere nächsten Treffen am 

Mittwoch 17.Okt. 2018 ab 18 Uhr

Mittwoch 21.Nov.2018 entfällt 

Dez. Weihnachtsfeier  wird noch bekannt gegeben.

 

im Restaurant Schabanack

Leopoldauerplatz 90

1210 Wien

U1 bis Kagranerplatz und Bus 31

oder

U6 bis Floridsdorf und Bus 29

Jeweils Haltestelle Eipeldauerstraße/Leopodauerplatz